Unser Verein setzt sich Aufgaben mit der Prämisse "Hilfe zur Selbsthilfe" und der Verortung in Wohnumfelder, bisherige Schwerpunkte dabei sind Wohnen, Lernen und Nachbarschaft. Im Begleiteten Wohnen bieten wir seit 1999 verschuldeteten Mietern die Möglichkeit zu einem sozial begleiteten Neuanfang. Das im Mai 2013 ins Leben gerufene Lernhilfezentrum ermöglicht schulischen Nachhilfeunterricht für Schüler aus einkommensschwachen Familien. Die aufsuchende, begleitete Arbeit im Quartier Pablo-Neruda-Block rundet unser Angebotsportfolio ab.